Elias singt „Elias“

Ein großes Chorwerk mit vier Solisten steht auf dem Programm des 2. Sinfoniekonzertes der Mittelsächsischen Philharmonie am Freitag, den 19.10. um 20.00 Uhr im Theater Döbeln: Felix Mendelssohn Bartholdys “Elias”. Der biblische Prophet Elias kämpft gegen die Abkehr seines Volkes und des israelitischen Königspaares vom Gott der Bibel. Mendelssohn hat die Geschichte aus dem Buch der Könige in hochdramatischen, mitreißenden, dann wieder zarten und besinnlichen Klängen zum Leben erweckt. Das Konzert ist Teil einer Kooperation der Mittelsächsischen Philharmonie mit der Singakademie Chemnitz. Die musikalische Leitung liegt bei Andreas Pabst; die Titelrolle sing Elias Han.

Quelle: Mittelsächsische Theater und Philharmonie gemeinnützige GmbH

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen