Döbeln – Buntmetall von Firmengelände entwendet

In der Zeit von Freitag (12. Oktober 2018), gegen 19.30 Uhr, bis zum gestrigen Montag, gegen 8.15 Uhr, brachen Unbekannte in der Ortslage Obersteinbach in ein Firmengelände an der B 175 ein. Anschließend entwendeten die Täter etwa 600 Meter Kupferkabel. Der Stehlschaden liegt bei ca. 4 500 Euro. Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 300 Euro.
Quelle: Polizeidirektion Chemnitz
Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen