Leisnig – Polizeieinsatz an Windkraftanlage

Am Mittwoch, gegen 14 Uhr, kamen Polizei und Feuerwehr an einer Windkraftanlage in der Ortslage Bockelwitz, nahe der Autobahn 14, zum
Einsatz. Über die Betreiberfirma selbst wurde festgestellt, dass sich eines der Windräder schneller dreht als gewöhnlich. Mehrere durch den Betreiber
eingeleitete Maßnahmen, das Windrad zu stoppen, funktionierten zunächst nicht. Zur Gefahrenabwehr musste zwischenzeitlich die Autobahn 14
zwischen Leisnig und Döbeln Nord gesperrt werden.

Zum Einsatz kamen dabei zwei Funkwagen der PD Chemnitz und zwei Funkwagen der Autobahnpolizei Leipzig sowie Feuerwehren der umliegenden Ortschaften. Gegen 16.45 Uhr gelang es dem Betreiber, das Windrad zu stoppen. Die Autobahn wurde daraufhin wieder freigegeben.

Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen