KLEZMERDINNER IM WARTESAAL

Treibhaus e.V. lädt ein

Am Samstag, 10. November, lädt der Treibhaus e.V. erneut zu einem Klezmerdinner ein. Dieses Mal findet die Veranstaltung im renovierten Wartesaal des ehemaligen Döbelner Ostbahnhofs statt. Im gemütlichen Ambiente wird es ein Klezmerkonzert mit Giuseppe Sciarratta (Klarinette) und Sven Bohling (Akkordeon) der Band „Klezmer Muskelkater“ aus Leipzig geben. Dazu wird ein Drei-Gänge-Menü mit israelisch-jüdisch inspirierten Speisen und originalen Getränken serviert.

Einlass für die Veranstaltung ist 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr. Der Eintritt für das Konzert inklusive Menü beträgt 30,00 Euro pro Person (exklusive Getränke). Giuseppe Sciarratta und Sven Bohling haben sich ein klassisches Repertoire aufgebaut, welches sie nach und nach durch eigene Arrangements verändert und sich zu eigen gemacht haben. Sie nehmen ihre Zuhörer_innen mit auf eine Reise durch Länder und Kulturen, will ihre Ohren die musikalischen Gewürze schmecken lassen, aber sie auch mit dem Druck osteuropäischer Rhythmen vom Hocker reißen.Das Klezmerdinner findet statt im Rahmen der Aktionswochen gegen Antisemitismus 2018.

Um Reservierungen wird gebeten:

Fon: +49 (0) 3431 / 60 53 31

Mail: kultur@treibhaus-doebeln.de

Quelle: Treibhaus E.V. Döbeln

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen