Faschingsauftakt in Döbeln

Faschingsauftakt in Mittelsachsen

Gut gelaunt und mit Stimmungshits ging es vielerorts zwischen Roßwein und Rochlitz in die fünfte Jahreszeit. Gemeinsam mit den Limmritzer Karnevalisten, dem Elferrat der WG „Fortschritt“, Königin Hanni der I. sowie Prinz Stefan dem Unermüdlichen, König Gunnar und den Mitarbeitern der Stadtwerke und vielen großen und kleinen Döbelnern.

Während die Karnevalisten in Rochlitz 11:11 Uhr zum Sturm auf das Rathaus bliesen, fanden die Limmritzer in Döbeln kooperative, motivierte und natürlich kostümierte Rathausnarren vor. Die Verwaltung ergab sich traditionell dem närrischen Treiben. In Vertretung des Oberbürgermeisters, der mit einer Delegation in der Partnerstadt Givors weilte, überreichte Thomas Hanns eine gut gefüllte Stadtkasse und den Schlüssel zum Haus.

Der Limmritzer Karnevalspräsident übernahm das Zepter.

Der Präsident gab auch das Motto bekannt, unter dem im März 2019 im Volkshaus gefeiert wird: „Die 1990er-Jahre sind ein Hit, der LFC zieht alle mit“. Natürlich gab es eine kleine Kostprobe aus dem neuen Programm. Dazu wurden von den Stadtwerken Pfannkuchen verteilt.

Außerdem gab ein Gläschen Sekt oder Punsch von der Verwaltung und vom Ziegraer Ortschaftsrat belegte Schnittchen. Für die Auftritte der kleinen und und großen Funken sowie eine Fitnesseinlage passend zum Motto gab es jede Menge Beifall. Im Übrigen der Wettergott ist Limmritzer, denn erst mit Ende des Faschinguftakts begann es zu regnen.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen