Neue Ausstellung im Döbelner Stadmuseum

Die finalen Vorbereitungen für die letzte Ausstellung des Jahres 2018 in der Kleinen Galerie des Stadtmuseums Döbeln laufen. Die Leiterin Kathrin Fuchs und ihr Kollege Harry Heidl hängen die letzten Bilder der Schau auf. „Draußen vor der Stadt“ heißt sie und zeigt 35 Werke des Leipziger Künstlers Reinhard Dreßler. Seine Wurzeln hat der Maler ganz in der Nähe. Der Maler und Grafiker lebt und arbeitet seit der Ausbildung an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Er kann neben Arbeiten in privaten und öffentlichen Sammlungen auf fast 60 Ausstellungen in Deutschland und im Ausland verweisen.

Künstlerisch ist Reinhard Dreßler vor allem im Realismus zu Hause, weiß die Chefin des Stadtmuseums. Davon kann sich jeder der Interessenten zur Eröffnung am 16. November und darüber hinaus selbst überzeugen. Begleitend zur Ausstellung gibt es zahlreiche Sonderöffnungszeiten. Für alle Interessenten, das Heimspiel des gebürtigen Waldheimers, Maler und Grafikers Reinhard Dreßler läuft bis zum 01. Februar 2019.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen