Mittweidaer Weihnachtsmarkt 2018 eröffnet

Am 6. Dezember öffnete der Weihnachtsmarkt in Mittweida für vier Tage seine Tore. Für die musikalische Einstimmung waren die Thüringer Kreuzbuben zuständig. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Ralf Schreiber und Maskottchen „Mitti“ eröffnete der Weihnachtsmann den Mittweidaer Weihnachtsmarkt. Mit dabei auch einige Überraschungsgäste. Und natürlich hatte der Weihnachtsmann allerhand Naschwerk für die Kinder dabei. Täglich von 15.00 bis 16.00 Uhr findet bis Sonntag die Weihnachtsmannsprechstunde statt.

Kulturell gibt es bis zum 9. Dezember ein buntes Programm für Groß und Klein. Am Freitag waren im Kinderprogramm „Die Bremer Stadtmusikanten“ zu sehen. Musikalisch reicht das Angebot von „Swinging Christmas“ bis zu Erzgebirgsweihnacht mit der Bergkapelle Thum. Aber auch allerlei kulinarische Leckereien und Geschenkideen gibt es auf dem Weihnachtsmarkt in Mittweida.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen