Laserinstitut überreichte Weihnachtsgeschenk an Schüler

Am Mittwochvormittag überreichte der Direktor des Laserinstituts Mittelsachsen e.V., Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Horst Exner dem Städtischen Gymnasium Mittweida einen 3D-Drucker. Bei dem Gerät im Wert von über 600 Euro handelt es sich um ein 3-in-1 Tool. Es verfügt über gleich drei verschiedene Bearbeitungstechnologien wie den 3D-Druck, das CNC-Fräsen sowie das Laserbeschriften.

Das Tool steht den Schülerinnen und Schülern im Ganztagesangebot des Gymnasiums ab jetzt zur Verfügung. Mit dem Gerät sollen sie praxisnah an aktuelle Technik heran geführt werden, die in immer mehr Bereichen der Industrie eine wichtige Rolle spielt. Das Gymnasium und der Verein arbeiteten schon mehr fach zusammen. Seit mehreren Jahren ein Patenschaftsvertrag mit dem Leistungskurs Physik der Schule.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen