Parkplatzsperrung in Mittweida

Ab dem 14. Januar 2019 stehen die Pkw-Stellflächen an der Kreuzung Weberstraße und Südstraße in Mittweida wegen einer bevorstehenden Baumaßnahme der AWO Südsachsen nicht mehr zur Verfügung, teilte ein Sprecher des Unternehmens mit. Das Grundstück bleibt ab diesem Zeitpunkt für parkende Fahrzeuge komplett gesperrt. Unberechtigt abgestellte Fahrzeuge müssten aus Sicherheitsgründen kostenpflichtig abgeschleppt werden. Auf die Sperrung werde bereits seit Ende 2018 mit einem Hinweisschild aufmerksam gemacht.

Zudem wurden die Anwohner in unmittelbarer Nachbarschaft über den Beginn der Baumaßnahme informiert, heißt es weiter. Auf dem etwa 3.800 Quadratmeter großen Grundstück, welches die Arbeiterwohlfahrt Südsachsen gGmbH von der Stadt Mittweida erworben hatte, wird ein zentrumsnahes AWO Service – Wohnen entstehen. Neben 38 Appartements wird es im Gebäude auch eine Tagespflege, einen Stützpunkt der AWO Sozialstation, eine Schwangerschaftsberatungsstelle sowie eine Schuldnerberatungsstelle des AWO Kreisverbandes Mittweida e. V. und eine Arztpraxis geben.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen