Tagbruch hinter Rochlitzer Rathaus gesichert

Die Mitarbeiter der Bergsicherung Freital haben das Loch im Boden hinter dem Rochlitzer Rathaus aufgebaggert und etappenweise mit Beton und Eisenbewährung gesichert. In der Tiefe befindet sich ein alter Keller. Anfang Januar hatte sich neben der öffentlichen Toilette hinter dem Rathaus plötzlich der Boden aufgetan. Der städtische Bauhof hatte die Gefahrenstelle gesichert. Alte Keller unter dem Rochlitzer Markt gibt es einige. Im vergangenen Jahr, ebenfalls im Januar, gab das Erdreich an anderer Stelle nach. In sechs Metern Tiefe stieß die Freitaler Spezialfirma auf einen gewölbeartigen Keller. Er wurde untersucht und dann mit Beton verfüllt.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen