Gasleitung in Hartha beschädigt – 970 Hausanschlüsse ohne Gasversorgung

Heute Morgen um 9:28 Uhr wurde bei Bauarbeiten in Hartha in der August-Bebel-Straße/Sonnenstraße eine Gasleitung angebohrt. In Folge dessen waren rund 970 Hausanschlüsse ohne Gasversorgung. MITNETZ GAS hat drei Ortsnetzregelanlagen außer Betrieb genommen und die Reparatur umgehend eingeleitet.

Kurz nach 15 Uhr konnte MITNETZ GAS die Reparaturmaßnahmen an der beschädigten Gasleitung in Hartha beenden. Die drei Ortsnetzstationen sind wieder in Betrieb und die Netzkunden werden wieder versorgt.

Quelle: Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbH

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen