Germania gewinnt erstes Heimspiel des Jahres mit 4:1

Farida Kajol leitete am 27. Januar das Freundschaftsspiel zwischen dem SV Germania Mittweida und Döbelner SC.

In ihrem zweiten Vorbereitungsspiel auf die bevorstehende Rückrunde in der Fußball-Landesliga testeten sich die Zschopaustädter gegen den DSC. Der ist aktuell Vorletzter der Landesklasse Nord.

Den Zuschauern bot sich eine ansehnliche Partie auf Augenhöhe. Die Gäste zeigten sich spielstark und hatten zunächst mehr vom Spiel.

Die effektivere Mannschaft allerdings war der SV Germania . In der 15. Minute erzielte Markus Pietsch nach einem Einwurf von Tommy Wilsdorf das 1:0 per Kopf.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen