Baustart für Muldebrücke in Döbeln rückt näher

Im April 2019 soll der Bau der Brücke Schillerstraße in Döbeln starten. Der Döbelner Stadtrat vergab in der vergangenen Woche den Auftrag für die Bauhauptleistung. Den Zuschlag erhielt das Unternehmen Bau Logistik Döbeln. Insgesamt hatten sich neun Unternehmen darum beworben.

Der Zuschlag erfolgte für ein Angebot in Höhe von ca. 3,77 Millionen Euro, heißt es auf der Homepage der Stadt. Das Unternehmen baut aktuell auch die Zschopaubrücke der B 175 in Schweta. Die neue Brücke in Döbeln sollt künftig die Schillerstraße und die Sörmitzer Straße verbinden und eine Länge von ca. 96 Meter haben.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen