Brückenbau bei Kralapp in der Gemeinde Zettlitz beginnt

Auf der Kreisstraße (K) 8251 bei Kralapp in der Gemeinde Zettlitz beginnt ab 8. April der Ersatzneubau der Brücke (Anlage Übersichtskarte). Der Bau ist erforderlich, weil die Brücke durch das Hochwasser 2013 geschädigt wurde.

Weitere Informationen zur Maßnahme:

Was wird gemacht?

Umverlegen von Medienleitungen im Zuge der Baumaßnahme

Abbruch der alten Gewölbebrücke

Neubau als Plattenbrücke aus Stahlbeton

Verbesserung der Verkehrssicherheit durch Optimierung der Straße in Lage und Höhe im Anschlussbereich der Brücke

Von wann bis wann wird gebaut?

Baubeginn 8. April 2019, Bauende voraussichtlich Ende Juli 2019

Umleitung

Die Baumaßnahme erfolgt unter Vollsperrung.

Die offizielle Umleitungsstrecke für PKW- und LKW-Verkehr führt über die K 8291 in Richtung Rochlitz, die B175 in Richtung Geringswalde, die K 8292/K8392 in Richtung Colditz, die K 8391 in Richtung Kralapp.

Die Umleitung für Fußgänger und Radfahrer (Muldetalradweg) erfolgt über Kralapp – Rüx – Lastau (Landkreis Leipzig).

Kosten

Die Maßnahme wird aus Mitteln der Hochwasserschadensbeseitigung finanziert.

Höhe der Gesamtinvestition beträgt 391.000 €.

 

Quelle: Landratsamt Mittelsachsen

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen