Über 100 Starter beim Rochlitzer Frühjahrsberglauf 2019

Frühsommerliche Temperaturen und Sonnenschein lockten fast 120 Sportler an den Start zum Rochlitzer Frühjahrsberglauf. Die Idylle an Start und Ziel täuschte. Die Organisatoren hatten alle Hände voll zu tun, denn die Stürme Tage zuvor hatten auch im Rochlitzer Bergwald für reichlich Bruch gesorgt. Umgestürzte Bäume versperrten einige Waldwege. Die lange traditionelle Strecke durch den Bergwald über den Rochlitzer Berg konnte ohne Einschränkung gelaufen werden.

Nur die kleine Runde wurde im Streckenverlauf auf 2,5 km gekürzt. Tagesschnellster über die kurze Distanz war der 16 jährige Max Hammer aus Wechselburg. 07:45 min benötigte er dafür, schnellste Läuferin war Luisa Kempe vom LV Mittweida. Ihre Zeit 09:34 min für die Strecke. Sieger über 10,5 km wurde Norman Bayer aus Geithain in 46:46 min. Die Streckensiegerin Vivien Never von der SG Adelsberg benötigte 52:05 min. Alle Läufer erhielten zur Siegerehrung eine Urkunde, die Kinder dazu kleine Preise.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen