Rochlitzer Regionalmarkt startet in die 3. Saison

Sonne, Grün und Menschen satt gab es beim Start des 3. Rochlitzer Regionalmarktes am 06. April. Als Motto hatte das 20-köpfige Organisationsteam „Es grünt so grün“ gewählt. In der 3. Saison der Veranstaltungsreihe haben die Organisatoren 2019 an Bewährtem festgehalten. Neu, wie immer das Motto und „in diesem Jahr wird es keinen Novembermarkt geben, ansonsten jeden ersten Sonnabend im Monat“, sagte Andreas Hickel aus dem Marktteam.

Circa 50 Händler und Akteure sowie „Grünlinde“ sorgten für den passenden Rahmen im Zentrum der Muldestadt. „Der Regionalmarkt ist mehr als ein Verkaufsevent, man verabredet und trifft sich hier, freut sich OB Dehne. Zum Handel und Wandel trugen die vielen Angebote zum Mitnehmen oder konsumieren bei. Roster, Gulasch aus der Kanone und die aktuellen Kreationen des Showkochs Robby Höhme gehörten dazu. Des Weiteren bereicherten die Kulturscheune Weiditz, der Jugendladen und die Naturschutzstation Weiditz diesen Markt. Zünftige Blasmusik gab es vom Blasorchester Wiederau. Am 04. Mai gibt es den nächsten Regionalmarkt „Porpheus Entdeckungen“ unter anderem mit einer musikalischen Uraufführung. Darauf kann man auch mal anstoßen, natürlich mit einem heimischen Kräuterlikör.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen