Auffahrunfall auf Autobahn

Zeit: 04.06.2019, 17.00 Uhr
Ort: Lichtenau, Bundesautobahn 4, Dresden – Eisenach

Ungefähr einen Kilometer nach der Anschlussstelle Chemnitz-Ost hielten am Dienstag ein Pkw Ford (Fahrer: 60) und danach ein Pkw Kia (Fahrer: 43) verkehrsbedingt an. Der 30-jährige Fahrer eines Pkw VW fuhr trotz Bremsens auf den Kia, der durch den Anstoß noch gegen den Ford geschoben wurde. Alle drei Fahrzeugführer blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 12.000 Euro.

Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen