Hinter die Kulissen des Polizeireviers Mittweida geschaut

Am Mittwoch öffnete das Polizeirevier Mittweida seine Pforten für interessierte Besucher, die hinter die Kulissen eines Reviers blicken wollten. Vor allem Kindergärten und Schulen nutzten diese Möglichkeit. Neben der Vorstellung der Arbeit und der Aufgaben eines Polizeireviers bot sich den Besuchern die Chance weitere Bereiche der Polizeiarbeit kennen zu lernen. So waren die Beamten der Verkehrspolizei, der Kriminaltechnik sowie der Einsatzeinheiten der Polizeidirektion Chemnitz mit ihrer speziellen Ausrüstung vor Ort. Auch die Wasserschutzpolizei präsentierte sich. Zudem können sich Interessierte zu den Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei der sächsischen Polizei informieren. Unter den Gästen begrüßte der Revierleiter auch die Präsidentin der Polizeidirektion Chemnitz Sonja Penzel. Mit dabei war natürlich auch Kinderpolizist- Maskottchen „Poldi“ um die kleinen Besucher zu begrüßen.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen