Mittweidaer Stadtrat konstituiert sich

In seiner ersten Sitzung am Donnerstagabend konstituierte sich der neue Mittweidaer Stadtrat mit 22 Sitzen. 13 Stadträte schafften eine Wiederwahl, neun kamen neu ins Gremium. Die Verabschiedung und Ehrung der ausgeschiedenen Stadträte und Ortschaftsräte war einer der ersten Tagesordnungspunkte. „Zur schönen Tradition geworden ist, das Stadträte die ein Legislatur zurückgelegt haben mit der Ehrennadel in Bronze geehrt werden“, sagte Oberbürgermeister Ralf Schreiber In seiner Erklärung zur bevorstehenden Legislaturperiode steckte der Oberbürgermeister neue ziele und Aufgaben ab, freut sich auf die Zusammenarbeit und rief zum fairen miteinander auf. Anschließend verlas er die Verpflichtungsformel, mit der er die Räte zur Treue gegenüber der Verfassung, zur Einhaltung der Gesetze und zur gewissenhaften Erfüllung Ihrer Pflichten und zur Wahrung der Rechte der Gemeinde und zur Förderung des Wohls der Gemeinde und ihrer Bewohner einschwor. Die Verpflichtung der Ratsmitglieder erfolgte gemäß der Sächsischen Gemeindeordnung per Handschlag.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen