Goethehain wird bald schöner sein

Die Mittweidaer Parkanlage Goethehain ist in die Jahre gekommen. Der Zahn der Zeit hat am Erscheinungsbild
der etwa 4,7 ha großen denkmalgeschützten und zugleich als Waldfläche ausgewiesenen Parkanlage Spuren hinterlassen.

Die Anlage wurde über drei Entwicklungsphasen von 1895 bis 1927 bis zur heutigen Größe angelegt. Das Konzept frühere Tage sah vor, in dem, mit Großbäumen bepflanzten Seitental der Zschopau, mittels Wegeverläufen, Aufenthaltsplätzen und einer kaskadenartig angelegten Teichanlage atmosphärische Stimmungen zu erzeugen.

Atmosphärische Stimmung kommt aktuell wenig auf beim flüchtigen Durchqueren des Goethehains. Verweilen wollen hier nur Wenige. Und genau das soll sich nun ändern.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen