Crossmedia Projekt für Familienpaten angelaufen

Am Montagvormittag starteten Studierende der Hochschule Mittweida gemeinsam mit der AWO Familienbildung Döbeln, dem Netzwerk e.V. Mittweida und Kinderschutzbund Freiberg eine Crossmedia- Kampagne zur Unterstützung des Familienpaten- Projektes des Landkreises Mittelsachsen. Dieses läuft schon seit mehreren Jahren im Rahmen der Bundesstiftung Frühe Hilfen, gefördert durch das Bundesministerium Familien, Frauen und Jugend. Unter dem Slogan „Mehr als Zeit“ wollen sie gemeinsam öffentlichkeitswirksam dafür werben.
Ein neues Logo haben die Studenten schon entwickelt. Flyer und weitere Aktivitäten sind geplant, sagt die Leiterin des Studentenprojektes.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen