Besuch auf dem 157. Döbelner Weihnachtsmarkt

Der 157. Döbelner Weihnachtsmarkt öffnete am dritten Adventwochenende erstmalig auf dem Niedermarkt. Das tat der Besucherschar keinen Abbruch.
Auf dem Niedermarkt gab es altbewährt zahlreiche Stände mit Angeboten regionaler einheimischer Händler und Vereine.
Sie luden die Besucher zum Verweilen, Genießen und Schlemmen ein. Zwischen herzhaft und süß konnten sie wählen. Glühwein gab es für die Gäste natürlich auch.

Auf der Bühne gab es für die Zuschauer ein bunt gemischtes Unterhaltungsprogramm, natürlich auch für Kinder.
Am Sonntagnachmittag drehte sich in Nachbarschaft des Karussells alles um den Wunschzettel. Und natürlich interessierte sich auch der Weihnachtsmann dafür.
Währenddessen präsentierte auf dem Eis im Stadtwerke Winterdorf der Nachwuchs vom Chemnitzer Eislaufclub seine Show.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen