Sternsinger segnen auch das Mittweidaer Rathaus

Das Rathaus war 2020 die letzte Station der Sternsinger in Mittweida.
Am Donnerstag brachten die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius Mittweida in den Gewändern der Heiligen Drei Könige, den Segen Gottes für das neue Jahr hierher.Bereits seit dem 2. Januar sind die Sternsinger in der Gemeinde unterwegs, segneten mehr als 40 Haushalte und baten um Spenden für Kinder in Not.
Dabei haben sie mehr als 2.300 Euro gesammelt. Der Erlös aus dem Mittweidaer Rathaus kommt noch dazu. Mit Christus segne dieses Haus segneten die Kleinen “Könige” in ihren bunten Gewändern das Rathaus und das Büro des Oberbürgermeisters.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen