Freigabe Kurzzeitcamping

Seit Freitag, den 15.05.2020 sind die Campingplätze in Kriebstein, Lauenhain und der Mittweidaer Aue für alle Camper geöffnet. Damit ist das Übernachten auch für Kurzzeit-Camper mit folgenden Einschränkungen wieder erlaubt:
Wer eine eigene Chemietoilette besitzt ist verpflichtet diese zu nutzen.
Gemeinschaftsräume wie Küche, Wasch- und Duschbereiche bleiben geschlossen.

Die Toiletten werden mit folgenden Auflagen geöffnet:
Um die Abstandsregelungen der Nutzer von 1,50 m untereinander einhalten zu können, dürfen maximal 2 Personen zeitgleich in die Sanitärräume. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist erforderlich. Die erlassenen Kontaktbeschränkungen sind strikt einzuhalten.

Gleichfalls fahren Linienfähren ab diesem Zeitpunkt auch nach Fahrplan. Die zulässigen Gästezahlen an Bord wurden reduziert und es werden zusätzliche Hygienemaßnahmen durchgeführt. Allerdings bleiben die beiden Fahrgastschiffe weiterhin im Hafen, meldet der Zweckverband Kriebsteintalsperre.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen