Sanierung der Bachmauer in Mittweida läuft

Hinter der ehemaligen Gaststätte „Albertsburg“ am Altmittweidaer Bach wird gebaut. Die Firma Swietelsky Betriebsteil Meißen saniert im Auftrag der Stadtverwaltung Mittweida die über mehrere Jahre provisorisch abgestützte Bachmauer.
Die Sanierungsarbeiten sollen laut Oberbürgermeister bis Ende September 2020 abgeschlossen sein und haben einen Gesamtumfang von 372.000€.
Die Maßnahme wird mit Landesmitteln aus dem Städtebaulichen Denkmalschutzprogramm gefördert.Durch die Baumaßnahme wurde der provisorische Parkplatz in der Weberstraße 38/40 gesperrt. Zukünftig soll die Baulücke in einem anderen Projekt durch einen Investor geschlossen werden.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen