Wir über uns

Wir über uns…

Unser Lokalsender Mittelsachsen TV produziert eine Wochensendung, die 8x täglich ausgestrahlt wird. Empfangen wird unser Sender von 38.000 Zuschauern.
Unsere Sendung „Wochensplitter“ hat eine durchschnittliche Länge von 30 Minuten und trägt den Charakter einer Magazinsendung. Jeden Freitag gehen wir mit einer neuen Ausgabe der „Wochensplitter“ auf Sendung.

Sendegebiete von Mittelsachsen TV

Altmittweida
Bernsdorf
Crossen
Geringswalde
Gröbschütz
Kolkau
Königsfeld
Lauenhain
Mittweida
Naundorf/Milkau
Nöbeln
Rochlitz
Rüx
Seelitz
Seitenhain
Schönborn-Dreiwerden
Schwarzbach
Topfseifersdorf
Wechselburg
Winkeln
Zetteritz
Zettlitz
                                                                                                                                                                             
Seit dem 01.02.2015 haben wir unser Sendegebiet erweitert.
Sie empfangen unser Programm auch in den Orten:

Döbeln
Hatha
Kriebethal
Leisnig
Ostrau
Roßwein
Waldheim
Westewitz
Zschaitz

Unsere Sendung Wochensplitter

Die Sendung „Wochensplitter“ wird täglich 9:00 / 11:00 / 13:00 / 15:00 / 17:00 / 19:00 / 21:00 und 23:00 Uhr ausgestrahlt. Bestandteil dieser Sendung sind unter anderem auch Werbeblöcke. Im Anschluss daran senden wir Magazine wie „Propeller“ (Jugendmagazin), „Mo`s grüne Welt“ (Gartenmagazin), „Kulturmagazin aus Mittelsachsen“ und den „Sächsischen Bilderbogen“. Insgesamt ist die Sendung 60 Minuten lang. Zwischen den Sendungen läuft unsere aktuelle Bildschirmzeitung.

Alle Werbeformate wie Produkt- oder Imagespots, Dauerwerbesendungen, Programmsponsering sowie nationale und internationale Werbung mit regionaler Ergänzung sind möglich.

Mit dieser Sendestruktur erreichen wir eine sehr hohe Einschaltquote. Denn jeder Zuschauer hat seine eigene lokale Fernsehzeit. Durch die geschickte Integrierung eines Gewinnspieles in jeder Sendung, inkl. eines Gewinns des Wettersponsers, in dem eine Frage betreffs eines Beitrages gestellt wird, schauen sich unsere Zuschauer die Sendung auch mehrfach an.

Die wöchentliche Erscheinungsweise mit einem beständigem Erscheinungsbild und festem Format lassen den Zuschauer regelmäßig an Vertrautem aus seiner Region teilhaben. Fernab von Sensationsjournalismus wird seriös und gewissenhaft über die Heimat berichtet. Die Menschen mit ihren Freuden, ihren Problemen aber auch ihr Schaffen und der Reichtum der Heimat stellen den Hauptinhalt der Magazine dar.