Gegenwind für Windpark

Doppelt hält besser, heißt es und so bekamen die Frankenauer Bürger gleich zwei Einladungen zu einer Veranstaltung. Dabei ging es um Bürgerbeteiligung, Windenergie und Umweltschutz. Das Anliegen der Absender ist grundverschieden. Die Turnhalle in Frankenau war der Ort um zu informieren und Standpunkte auszutauschen. Das roch nach Emotionen, Diskussion und bedurfte Moderationen.
Die übernahm in Person von OB Schreiber die Stadt Mittweida. 80 Personen in der Sporthalle und fast genau so viel davor, an der Feuerwehr, wollten Aufklärung. Zum Thema „Bürgerenergieprojekt“.
Mit Leben erfüllen will es die in Gründung befindliche Mittelsächsische Bürgerenergiegenossenschaft MSE. Die Genossenschaft ist ein gemeinsames Projekt der Unternehmen Agraset Naundorf, Energieanlagen Frank Bündig, Volksbank Mittweida und Regiobus Mittelsachsen GmbH sowie der Grünen Energie Mittelsachsen GmbH & Co. KG.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen