Unfall bei Seelitz

Am Freitagmorgen befuhr ein 22-jähriger Fahrer eines Pkw VW die Bundesstraße 107 aus Fahrtrichtung Claußnitz kommend in Richtung Rochlitz. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und blieb auf einem angrenzenden Feld liegen. Bei dem Unfall wurde der 22-Jährige leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf etwa 3 000 Euro.

Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen