Windkraft Contra Artenschutz

Geht es nach dem Willen, der in Gründung befindlichen Mittelsächsischen Bürgerenergiegenossenschaft MSE, einem gemeinsamen Projekt mehrerer Unternehmen, sollen sich hier zwischen Frankenau und Königshain sieben riesige Windräder drehen, um aus Windernergie elektrische Energie und Wasserstoff zu erzeugen. Und genau das sieht die Bürgerinitiative LeiF (Leben in Frankenau) problematisch. Ihr bereitet Sorge, dass der neue Windpark Landschaftsbild sowie Lebensqualität beeinträchtigen könnte. Um Landschafts- und Naturschutz ging es Tobias Mehnert. Der Naturschutzsachverständige und 1. Vorsitzender des Naturschutzverbandes Sachsen e.V., lies sich die Situation vor Ort erläutern.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen