Landkreislauf für April abgesagt

Der 29. Landkreislauf wird am 24. April nicht stattfinden. Das ist aufgrund der Corona-Pandemie bereits die zweite Absage des Traditionslaufes in Folge, meldet der Kreissportbund Mittelsachsen.

Eine virtuelle Variante wie im vergangenen Jahr schließen die Veranstalter aus. „Wir haben gemeinsam unter anderem mit Vertretern der Stadt Roßwein, des Roßweiner SV und des Landratsamtes Mittelsachsen beschlossen unseren diesjährigen Landkreislauf vom 24. April voraussichtlich in den Sommer zu verschieben. Ein konkreter Termin ist noch in der Absprache“, so der Geschäftsführer des KSB, Benjamin Kahlert gegenüber Mittelsachsen TV.

„Wir hoffen, dass es in den nächsten Monaten eine Perspektive und damit eine verlässlichere Planungssicherheit gibt“, heißt es abschließend.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen