Corona- Lage 10. Mai

75 Neuinfektionen verzeichnete der Landkreis Mittelsachsen am 10. Mai. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der positiven PCR- Tests seit März auf 22.927. Aus der Meldung geht weiter hervor, dass der aktuelle Inzidenzwert für Mittelsachsen laut Robert Koch-Institut bei 259,8 liegt. In den Krankenhäusern werden 98 Covid-Patienten behandelt, davon 24 beatmet.

Landkreis schreibt Genesene an

Der Landkreis Mittelsachsen reagiert auf die Neureglung zur Gleichstellung von Geimpften, Genesenen und negativ Getesteten.

Dafür benötigen Genesene den Nachweis über einen positiven PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäurenachweis). Dieser muss mindestens 28 Tage sowie höchstens sechs Monate zurückliegen und die Person darf keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen.

Laut dem Landratsamt Mittelsachsen wird das Gesundheitsamt alle seit dem 11. November 2020 positiv getestete Personen (PCR-Test) automatisch anschreiben und einen entsprechenden Nachweis zusenden. Das soll in der Regel per E-Mail erfolgen. Wenn keine E-Mail-Adresse bekannt ist, dann per Post.

Das Gesundheitsamt bittet um etwas Geduld. Die Nachweise werden zügig versandt, aber dies könne mehrere Tage in Anspruch nehmen. Betroffen sind rund 20.000 Mittelsachsen, meldet der Landkreis weiter.

Vollständig Geimpfte benötigen zum Nachweis ihren Impfausweis und ein Ausweisdokument.

Fragen zu Erleichterungen für Geimpfte und Genesene beantwortet der Landkreis auf seiner Internetseite.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen