Bau des Feuerwehrgerätehauses in Ringethal

In Ringethal ist der Neubau des Feuerwehrgerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Ringethal, Falkenhain und Kockisch angelaufen. Wie Oberbürgermeister Ralf Schreiber mitteilt, erhalten diese ein zentrales Gebäude mit 2,5 Stellplätzen, einem Schulungsraum sowie geschlechtsspezifisch getrennten Umkleide- und Sanitäreinrichtungen. Neben zwei Einsatzfahrzeugen ist zukünftig in dem Gebäude Platz für einen Bootsanhänger zur Wasserrettung. Die Gesamtkosten betragen voraussichtlich 1,65 Mio. Euro, davon sind 430 T Euro gefördert, heißt es abschließend.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen