Faltbare Löschwasserzisterne vorgestellt

Das ist es, das Objekt der Begierde. Die faltbare Löschwasserzisterne im Ostrauer Ortsteil Schmorren sorgte am Nachmittag des 24. Juni für großes Interesse. Die Veolia Wasser Deutschland GmbH hatte zur Einweihung und zum Test der Demonstrationsanlage geladen.

Der Wasserversorger startete Ende des vergangenen Jahres gemeinsam mit der Gemeinde Ostrau dieses Pilotprojekt zur Löschwasserversorgung. Die Vorteile solch einer Lösung liegen für den Leiter der Döbelner Veolia Niederlassung auf der Hand.
Drei Varianten für die Anschaffung einer solchen Zisterne sind möglich, auch ein Rund um Paket gibt es. Die in Sachsen einmalige Anlage wurde von Veolia-Mitarbeitern um Gruppenleiter Sven Gammisch aufgebaut. Die Funktion ist im Prinzip die eines Hausanschlusses, erklärte der Gruppenleiter.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen