Kunst am Wasser gestartet

„Sagenhafte Kunst am Wasser“ lautet das Motto der 20. Auflage des diesjährigen Kunstsymposiums.

Am Vormittag des 28. Juli fiel an der Bootsanlegestelle Höfchen der Startschuss zu Kunst am Wasser.
Drei Skulpturen, geschaffen aus je einem Baumstamm, sollen hier für den Kunstwanderweg entsehen. Dafür sorgen Silvio Ukat mit „Der Schatz vom Zschopautal“ • Daniela Schwarz mit „Elfenzauber“ • Daniel Adrian Venegas La Reta mit „Fingerholz“

Parallel zum Kunstsymposium findet das 3. Singer-Songwriter-Sommercamp unter der künstlerischen Leitung von Anika Jankowski von „Oh, my music!“ statt.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen