Startup spendet für Freizeit-Franz

Einen Scheck in Höhe von 2000 Euro konnten Petra Frevert und Dietmar Ulbricht vom Förderverein Erucula e.V. für ihr Projekt „Freizeit Franz“ entgegennehmen. Ausgereicht wurde er von der Moewe Optical Solutions GmbH. Das Mittweidaer Unternehmen wurde 2021 mit dem Prof. Detlev-Müller-Startup Preis geehrt. Verdoppelte dasPreisgeld und spendete es dem Verein.
Geschäftsführer Professor Dr. Andre Streek informierte sich gemeinsam mit Vertretern des Gründerstammtisches vor Ort über das Projekt.

Der Freizeit Franz rollt seit 1993 durch die Region.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen