„Viva la Vulva 3.0“ eröffnet

Am Abend des 27. August fand in der Galerie der François Maher Presley Stiftung für Kunst und Kultur die Vernissage zur Ausstellung „Viva la Vulva 3.0“ statt. Die vielschichtigen Arbeiten von Giulietta Scheer regen zur Auseinandersetzung an, nicht allein wegen ihrer Darstellungen, sondern auch im Sinne eines gesellschaftlichen Diskurses.
Die Ausstellung ist Freitag bis Sonntag von 15.00 bis 17.00 Uhr
und am Samstag und Sonntag von 10.00 -12.00 geöffnet.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen