Winterdorf der Stadtwerke Döbeln für 2021 abgesagt

Das Winterdorf der Stadtwerke Döbeln wird um fast zwei Monate verschoben. Das teilte das Unternehmen Ende Oktober mit.
Grund für die Verschiebung sei die derzeitige Entwicklung bei den Corona-Fällen und die drohenden Einschränkungen. Laut Aussage des Unternehmens komme eine 2 G Regel nicht infrage, diese sei für die Stadtwerke nicht umsetzbar und man wolle niemanden ausgrenzen, sagte Geschäftsführer Gunnar Fenle.d
Winterdorf soll vom 21. Januar bis 27. Februar 2022 nachgeholt werden.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen