Spitzensport trifft Handicap – die Zweite

Bereits zum zweiten Mal lud der Verein Arbeit und Toleranz zu „Spitzensport trifft Handicap“ in die Sporthalle am Schwanenteich.
Rund 75 Teilnehmer:Innen, mit und ohne Handicap trafen sich nach Angaben der Veranstalter an diesem 7. November in Mittweida. Mit Betreuern, Zuschauern und Gästen waren es 100 Personen, welche die Veranstaltung miterlebt haben. Mit Spitzensport trifft Handicap wollen die Macher innerhalb und außerhalb des Vereins dem Thema Inklusion praktische Impulse geben.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen