Corona-Lage 21. Dezember 2021

Corona-Lage 21. Dezember 2021

Für den Tag meldete das Gesundheitsamt knapp 40 neue Fälle. In den Krankenhäusern in Mittelsachsen werden 111 Corona-Patienten behandelt, davon 23 beatmet. Die Inzidenz liegt bei 887,6.

Gemeinsame Erklärung veröffentlicht

Es gibt weitere Unterzeichner unter der „Mittelsächsischen Erklärung“. Seit ihrer Veröffentlichung am Freitag sind mehrere Unterzeichner hinzugekommen, dabei handelt es sich meist um Bürgermeister. Aber auch Staatsminister Günther und Landtagsabgeordneter Homann haben sich gemeldet. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich ebenfalls als Unterzeichner der Erklärung melden. Hierzu wurde unter dem Interneteintrag das Kontaktformular der Internetseite des Landkreises verlinkt. Mit der Erklärung wollen sich die Unterzeichner „einer lauten und zunehmend aggressiven Protestbewegung deutlich entgegenstellen“. Es wird auf die Gefahr von Corona eingegangen, auf die Situation in den Klinken und auf die Impfungen. Die ganze Erklärung ist im Internetauftritt des Landkreises veröffentlicht.

Allgemeinverfügung zum Alkoholkonsum gültig

Weiterhin gibt es ein Verbot der Abgabe und des Konsums von Alkohol in der Öffentlichkeit. Innerorts gilt das Verbot insbesondere auf Straßen, Gehwegen, in Parks, auf Sport- und Spielplätzen und für Bereiche, in denen Wochen- und Spezialmärkte abgehalten werden. Hinzu kommen auch Privatgrundstücke, die öffentlich zugänglich sind, wie Geschäfte oder Tankstellen. Auch außerorts ist an Bahnhöfen und Parkplätzen sowie im Umkreis von Sitzmöglichkeiten und Bushaltestellen der Konsum und die Abgabe von Alkohol in der Öffentlichkeit untersagt. Die Abgabe von alkoholhaltigen Getränken ist in diesen Bereichen nur in mitnahmefähigen und verschlossenen Behältnissen erlaubt. Die Allgemeinverfügung wurde im elektronischen Amtsblatt des Landkreises veröffentlicht.

Quelle: Landratsamt Mittelsachsen

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen