Statement zur Allgemeinen Impfpflicht

Vorerst wird es in Deutschland keine allgemeine Corona-Impfpflicht geben. Ein entsprechender Gesetzentwurf für alle Menschen ab 60 Jahren wurde im Bundestag mehrheitlich abgelehnt. 378 Abgeordnete stimmten demnach gegen den Entwurf, 296 Abgeordnete dafür und neun enthielten sich. Über sein Abstimmungsverhalten informierte der Sächsische Bundestagsabgeordnete Torsten Herbst in einem Post.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen