Drei Kandidaten für die Wahl zum mittelsächsischen Landrat bestätigt

Der Kreiswahlausschuss des Landkreises Mittelsachsen bestätigte einstimmig die drei eingereichten Kandidatenvorschläge für die Landratswahl am 12. Juni 2022.

Laut Peter Schubert dem Vorsitzenden des Kreiswahlausschusses waren bei allen drei Bewerbern die eingereichten Unterlagen vollständig und somit zugelassen.

Der als Einzelbewerber antretende Dirk Neubauer hat mit 982 Unterstützungsunterschriften die erforderliche Zahl erreicht.
Zudem wurde die Reihenfolge der Listenplätze festgelegt. Diese richtet sich nach dem Stimmverhalten zur vergangenen Kreistagswahl.

„Die CDU hatte 27,8 Prozent der Stimmen erreicht, die AfD 21,97 Prozent der Stimmen“, so Schubert. Damit ergibt sich folgende Liste:

  1. CDU: Sven Liebhauser
  2. AfD: Dr. Rolf Weigand
  3. Einzelbewerber Dirk Neubauer

Am 12. Juni 2022 findet der erste Wahlgang statt. In Mittelsachsen sind dann rund 250.000 Personen wahlberechtigt, heißt es in der Meldung abschließend.

Mittelsachsen-TV

Kostenfrei
Ansehen